Freie Trauung und eine Hochzeitsrednerin

Was ist denn eine freie Trauung?


Was passiert da? Warum ist das wünschenswert? All diese Fragen zur freien Trauung wurden Eva Maria Albrecht immer wieder gestellt. Aus diesem Grund wollte die freie Traurednerin diese vielseitigen Fragen einmal in einem Film visualisieren. Wir als cellulart.tv durften diesen Wunsch für Eva Maria Albrecht umsetzen und waren bei einigen dieser freien Trauungen mit der Kamera dabei. Freie Trauungen sind individuell gestaltbar, romantisch, tiefsinnig und ergänzen die standesamtliche Zeremonie an einem frei wählbaren Ort. In dem hier gezeigten Imagefilm verwirklichte die Cellulart Filmproduktion die Präsentation der Traurednerin Eva Maria Albrecht und die filmische Umsetzung unterschiedlicher Live-Trauungen voller Emotionen und einmaliger Augenblicke. Es sind Momente, in denen die Bilder für sich sprechen. Momente fürs Leben, die man nie vergessen möchte.

Für uns der Dank von ihr: „… ich empfehle Sie sogar sehr gern weiter!“.

 

55.000 Worte aus NorthCarolina um eine Jugendclique im Nachkriegs-Berlin

cellulart.tv filmproduktion erhält die Verfilmungsrechte für die Jugendstory des Kameradschafts Club Berlin (KCB). Die spannende Geschichte einer Jugendclique spielt im Berlin der Nachkriegszeit.

Siegel des KCB

Siegel des KCB

Die Monatserlebnisse wurde vom Gründer und Anführer Kutte niedergeschrieben.  cellulart.tv wird den Stoff zur Serie entwickeln. Spätestens zum 70. Jahrestag der Gründung des KCB soll die erste Folge gesendet sein. Danke an Kutte und die Jungs! Das wird Euer filmisches Denkmal für eine ganze Generation von Nachkriegsjugendlichen.

Weiterlesen…

cellulart.tv im Auftrag der Kinderfilm GmbH

cellulart filmproduktion übernimmt das komplette Motivmanagement im neuen Filmprojekt der Kinderfilm GmbH.

10 Wochen intensive Arbeit hat Tilo Ullrich von cellulart hinter sich. Der neue Streifen der Kinderfilm GmbH aus Erfurt ist wieder die Verfilmung eines bekannten deutschen Märchens. In diesem Film, der im Auftrag des HR gedreht wurde, spielen bekannte deutsche Schauspieler vor einem traumhaften Schloss, märchenhaften Wäldern und einem romantischen Waldsee. Cellulart.tv zeichnete für diese Drehorte verantwortlich.

Im Team wurde das Drehbuch ausgewertet und dann die passenden Drehmotive gesucht. Dieses „Motivscouting“ musste im strengen historischen Kontext des Märchenstoffes geschehen. Alle Location mussten den besonderen Ansprüchen eines historischen Films entsprechen und wirklich Märchenhaftes repräsentieren. Tilo Ullrich betreute mit dieser Produktion nun schon seinen 5. Märchenfilm als Scout und Motivaufnahmeleiter. Innerhalb von nur 5 Wochen konnte er die passenden Motive finden, die Wünsche von Regie, Kamera und Szenenbild im vollen Umfang erfüllen und deutlich vor Beginn der Produktion die Dreharbeiten an allen Drehorten sicher stellen. Durch die räumliche Nähe der gefunden Motive konnte cellulart.tv der ausführenden Produktionsfirma Kinderfilm GmbH den logistischen Produktionsaufwand erheblich senken und somit Kosten sparen.

Weiterhin übernahm Tilo Ullrich von der cellulart filmproduktion das komplette Motivmanagement während der gesamten Drehzeit. Das bedeutete: die vertragliche Aushandlung mit den Motivgebern, das Einholen der erforderlichen Genehmigungen, die Drehvorbereitungen am Motiv, die Betreuung der Motivgeber vor, während und nach den Dreharbeiten sowie die komplette Rückabwicklung der Motive nach Ende der Filmarbeiten. Alles in allem ein komplettes Motivmanagement, welches der Kinderfilm GmbH und dem Hessichen Rundfunk zu einem weiteren, wundervollen Märchenfilm mitverhalf.

(Fagus Pauly)